Posts by: bmt2014

Radio App als Baukasten

Radio App 2

Als neues Produkt bietet die bmt eine iOS und Android Radio App an, die wie ein Baukasten funktioniert. Suchen Sie Ihre Wunschoptionen aus und bieten Sie Ihren Hörern und Usern neuste Apptechnologie in Ihrem Design. MIt gängigen XML und JSON-Schnittstellen kann die App einfach an Ihre Datenquellen angepasst werden. Sie erhalten die iOS und Android-App mit einheitlicher Schnittstelle und jeweils passend für Smartphone und Tablet.

Wählen Sie aus den Optionen

– Nachrichten
– Bild/Mail/Voice ins Studio
– Blitzer-Meldung
– aktueller Song/Playlist
– Bannerwerbung
– Weckerfunktion

oder lassen Sie sich von uns Ihre neuen Ideen einbinden.

Weitere Details erhalten Sie hier und auf Anfrage oder als Download der Donau 3 FM App in den Stores.

Lokal-TV-Portal nun auch über DVB-T2 HD empfangbar

Lokal-TV-Portal nun auch über DVB-T2 HD empfangbar

LTVP 2

Fünf Bundesländer beteiligt

Mit dem Lokal-TV-Portal können die Nutzer annähernd alle lokalen TV-Programme in Deutschland empfangen. Ziel des Portals ist die Verbesserung der Auffindbarkeit und die dauerhafte Verfügbarkeit von lokalen Fernsehprogrammen. Livestreams und Mediatheken ermöglichen Lokalsendern ohne eigene oder mit einer zeitlich begrenzten Satelliten- oder Antennenverbreitung den ständigen Zugang zu über 50 % der Haushalte in Deutschland.

Derzeit beteiligen sich Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt am Lokal-TV-Portal.

Bei immer mehr Empfangsgeräten für den Satellitenempfang ist das Lokal-TV-Portal zwischenzeitlich auf Programmplatz 99 voreingestellt.

Das Lokal-TV-Portal wurde im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien von der Bayerischen Medien Technik GmbH (bmt) entwickelt und steht allen Landesmedienanstalten offen.

BLM LokalTV App für Android und iOS verfügbar

Home Slides Lokal TV App ohne Banner

Die neue BLM LokalTV App bietet schnellen Zugriff auf sämtliche Lokal-TV-Inhalte aus Bayern. Egal ob Sie Livestreams, das 100-Sekunden-Format oder Mediatheken bevorzugen, alles und somit ganz Bayern ist in Kürze zu finden.

Ab sofort steht die App kostenfrei für Android und iOS in den Versionen für Smartphone und Tablet in den entsprechenden Stores zur Verfügung.

Die Lokal-TV-Programme und deren Inhalte sind aus einer Liste oder über eine Karte auswählbar und direkt abrufbar. Einzelne Beiträge können heruntergeladen und für die spätere (auch Offline-)Nutzung gespeichert werden.

Das laufende Programm lässt sich mittels der Pause-Funktion unterbrechen und an gleicher Stelle später wieder ansehen.

Diese Applikation wurde von der bmt im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) umgesetzt.

bmt für europäischen HbbTV Award nominiert

Die HbbTV Association und die Deutsche TV-Plattform nominierten die bmt mit dem Lokal-TV-Portal für die HbbTV Awards 2018. Dabei wurden herausragende Leistungen von HbbTV-Anbietern ausgezeichnet. Es gingen für die sieben Kategorien insgesamt 47 Bewerbungen aus zwölf Ländern ein.

Das Lokal-TV-Portal umfasst über 80 Programme aus 8 Bundesländern und ermöglicht so die dauerhafte Verfügbarkeit und einfache Auffindbarkeit von lokalen TV-Programmen auch ohne eigene Satelliten- oder DVB-T2 HD-Verbreitung.

Wir freuen uns über die Nominierung in einem hoch professionellen Umfeld in der Kategorie „Beste Anwendung von HbbTV als Suchassistent“ zusammen mit Mediaset, ProSiebenSat.1 Digital, Cellnex und gratulieren ARTE zum Sieg!

bmt auf den Medientagen München 2014

Medientage München2Die bmt präsentierte sich mit einem neuen Messestand auf den Medientagen München. Im Mittelpunkt standen heuer die Themen Apps, HbbTV und TPEG/Verkehrstelematik. – Die Radio-App als Baukasten ermöglicht es kleineren Radiosendern schnell und kostengünstig eine aktuelle Android- und iOS-App für Phone und Tablet aus einem Guss im jeweiligen Design des Senders zu bekommen. Die neue BLM Lokal-TV App bietet schnellen Zugriff auf alle Lokal-TV-Inhalte aus Bayern (Livestream und Mediatheken). – Neue Erlösquellen bei HbbTV standen im Vordergrund der Präsentation des Lokal-TV-Portals und der Mediathekenlösung der bmt. – Im Bereich TPEG/Verkehrstelematik stellten die Leistungen und Services der bmt sowie die neue Garmin Navigationsgeräteserie – mit TPEG über DAB – den Mittelpunkt der Präsentation dar. Zu gewinnen gab es ein Garmin nüvi 2699LMT-D zur Sofortmitnahme bei uns am Stand. Frank Strässle moderierte das Panel „Medien im Auto der Zukunft: DAB+, LTE. Welche Technologien, Dienste und Services machen das Rennen?“

Impressionen vom bmt-Messestand auf den Medientagen München finden Sie hier.

 

 

Martin Dreher erhält TISA Achievement Award

Dreher

Martin Dreher erhielt während der TISA-Vollversammlung am 3. Juli 2014 den TISA Achievement Award. „Martin kam 1999 zur bmt und von Anbeginn an, hat er sich stark für die Entwicklung von TMC und TPEG eingesetzt. Er ist einer der engagiertesten und qualifiziertesten Teilnehmer in den TISA Abläufen“ sagte TISA Präsident Thomas Kusche bei der Preisverleihung.
„Wir sind stolz solch einen herausragenden Experten in unserem Team, zu Haben. Martin Dreher ist einer der Initiatoren verschiedener Produkte wie TPEG Analyser und TPEG ON AIR in der bmt“ bekräftigte der bmt-Geschäftsführer Frank Strässle.

Digitalradio-Gipfel @ BR

Digitalradio-Gipfel 2

Die bmt beteiligte sich am Digitalradio-Gipfel des BR am 11. März 2014 mit einem Exponat zur Erläuterung einer TPEG-Sendekette. Beispielhaft wurde die existierende TPEG-Broadcastverbreitung der Quelledaten von HERE über das Playout der bmt TPEG ON AIR im DAB+Netz der MEDIA BROADCAST bis zum Empfang mit dem ersten TPEG-fähigen Navigationsgerät Nüvi 3598  von GARMIN dargestellt.

Sehen Sie hier ein Video der Eröffnungsrede des Intendanten Ulrich Wilhelm: DR-Gipfel @ BR

TPEG Workshop am 27. Mai 2014

TPEGWorkshop

Die Bayerische Medien Technik bietet einen TPEG-Workshop “Getting in touch with TPEG” am 27. Mai 2014 in München an.

TPEG ist ein von der EBU in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union entwickeltes Protokoll zur Übertragung digitaler Reise- und Verkehrsinformationen. Der Workshop richtet sich an Techniker und Ingenieure aus der Automobilindustrie, Empfangsgerätehersteller, Sendernetzbetreiber, Programm- und Diensteanbieter sowie Hersteller von Rundfunktechnik.
Neben umfangreichen Erklärungen zum Standard TPEG, seiner Entstehung und dem aktuellen Stand der Spezifikation beinhaltet der Workshop auch praktische Elemente wie die Analyse und die Erstellung von TPEG Services (live).

Die Einladung sowie eine detaillierte Programmübersicht finden Sie hier.

Ausschreibung Media Tech Clip Award

Die Gewinner des Media Tech Clip Award stehen fest.

Die Bayerische Medien Technik GmbH lud TV-, Online- und Filmschaffende aus ganz Deutschland ein, Clips mit einer Länge von 30 bis 180 Sekunden zum Thema „Lokal-TV-Portal“ einzureichen. Es waren alle Genres und Formate zulässig. Im Rahmen der Medientage München werden die Clips in einer Videoinstallation zu sehen sein.

 

 

Die Fachjury, bestehend aus BLM, MEDIASCHOOL BAYERN, Hochschule Macromedia und bmt, wählte aus allen Einreichungen die drei Gewinner-Clips aus:

1. Preis: Regio TV Schwaben / Herr Alexander Eckle

2. Preis: Herr Guido Reuter / 38871 Ilsenburg

3. Preis: OK Wernigerode / Herr Sebastian Hösel

Das Lokal-TV-Portal ist als HbbTV-Applikation via Satellit bzw. DVB-T2 HD (und Internet) mit entsprechenden Smart-TV-Empfängern (HbbTV) empfangbar. Es verbessert die Auffindbarkeit und die dauerhafte Verfügbarkeit von lokalen Fernsehprogrammen. Livestreams und Mediatheken ermöglichen auch Lokalsendern ohne eigene oder mit einer zeitlich begrenzten Satelliten- oder Antennenverbreitung den ständigen Zugang zu einem Großteil der Haushalte in Deutschland. Aktuell beteiligen sich über 80 Programme aus acht Bundesländern. Weitere Informationen zum Lokal-TV-Portal finden Sie unter: http://www.lokal-tv-portal.de/