News

bmt auf den Medientagen 2019

Unter dem Motto “Next digital level: Let’s build the Media we want!” fanden die diesjährigen Medientage in altbekannter Location statt. Die bmt begrüßte ihre Gäste an den drei Messetagen vor einer idyllischen Allgäuer-Bergkulisse, allen voran den Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien Dr. Florian Herrmann und BLM-Präsident Sigfried Schneider.

Zudem präsentierte die bmt einen Prototyp der App MyRadio. Sie verspricht ein radioähnliches Nutzererlebnis, das sich individuell aus Musik und Podcasts zusammensetzen lässt. So erstellt man sich z.B. eine Playlist für die Fahrt zur Arbeit je nach individueller Präferenz.

Für Menschen mit Einschränkungen stellte die bmt eine Lösung für die Nutzung und Teilhabe an audiovisuellen Inhalten. Mittels einer HbbTV-Mediathek stehen verschiedene Zusatzangebote – meist zuschaltbar – zur Verfügung (Audiodeskription, Gebärdensprache, Leichte Sprache, Untertitel). Basierend auf dem neuen HbbTV-Standard 2.0 lassen sich diese Angebote am TV-Gerät und darüber hinaus auch an Zusatzgeräten (Companion Devices: Augmented-Reality-Brille oder Smartphone) anzeigen.

Einen weiteren Prototypen zeigt die bmt mit der Möglichkeit der Live-Reichweitenauswertung durch den Einsatz von HbbTV, der im kommenden Jahr für die Lokal-TV-Stationen eingeführt werden soll. Die bmt betreibt seit 2012 ein Playout für die aktuell 14 bayerischen Lokal-TV-Stationen. Darin werden alle Signale übernommen und für Kabel, SAT, MagentaTV und andere aufbereitet und weiterverteilt.

Impressionen finden Sie hier.